Warning: Missing argument 1 for get_post(), called in /kunden/326823_48703/webseiten/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/class-opengraph.php on line 505 and defined in /kunden/326823_48703/webseiten/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wp-includes/post.php on line 371
Get Adobe Flash player


Blutdruck natürlich senken – Qi Gong

Heute möchte ich Ihnen ein wenig über ein Thema schreiben, mit dem die meisten Patienten bis jetzt eher wenig in Berührung gekommen sind.
Es handelt sich um eine der 5 Säulen der traditionellen chinesischen Medizin, nämlich um Qigong.
Meine erst Berührung damit hatte ich im Studium, als ein Patient für eine Darmoperation vorbereitet werden sollte. Bei der körperlichen Untersuchung fiel mit ein sehr langsamer Herzschlag auf. Der erste Verdacht war natürlich die Einnahme eines Betablockers (Sie wissen, dass dieser die Herzfrequenz senkt), jedoch verneinte der Patient jegliche Medikamenteneinnahme. Ein leichtes Grinsen in seinem Gesicht ließ mich stutzig werden. Darauf sagte er, dass dieser ratlos fragende Blick von fast allen Ärzten käme. Er wäre Qigong Lehrer und würde bereits seit vielen Jahren regelmäßig seine Übungen durchführen. Seine “normale” Herzfrequenz läge immer zwischen 40 und 45 Schlägen pro Minute.
Das hat mein Interesse geweckt und seit dem habe ich mich für die Methoden der traditionellen Medizin interessiert.
Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich bin kein Anhänger von irgendwelchen Guru-Therapien und ich verlange im Allgemeinen Beweise für die Wirksamkeit von Medikamenten und/oder Therapien in Form von Studien. Insofern bin ich ein Anhänger der Schulmedizin.
Allerdings verstehe ich nicht, dass einige Schulmediziner trotz offensichtlicher Erfolge einiger ganzheitlicher oder alternativer Therapien sich weigern, diese in ein Behandlungskonzept zu integrieren.
Es gibt kein ENTWEDER/ODER!!! Die Therapien der Naturheilkunde oder Ansätze aus anderen Kulturkreisen sollten sich mit der Schulmedizin zu einer möglichst effektiven Therapie des Patienten ergänzen, insbesondere da, wo Studien die Wirksamkeit belegt haben.
Nun ja, jedenfalls konnte ich bei fast allen Patienten, die sich auf Qigong „eingelassen haben“ positive Ergebnisse feststellen und zwar nicht nur auf ihren Blutdruck, sondern auch auf das allgemeine Wohlbefinden, auf Ausgeglichenheit und Zufriedenheit.
Die Übungen sind nicht schwer zu erlernen und man muss auch nicht ewig Unterricht nehmen. Mit jedem eigenen Üben wird man fortschreiten. Qigong ist eine Selbstübungsmethode und die positiven Effekte werden mit zunehmender Übungspraxis immer deutlicher. Daher ist eine gewisse Kontinuität des Übens erforderlich, aber üben kann man eigentlich immer und (fast)überall.
Das ist auch meistens kein Problem, denn wer einmal „Lunte gerochen“ hat, der möchte die Übungen gar nicht mehr missen.
Ich kann hier natürlich keine Qigong-Übungen zeigen. Es gibt eine Vielzahl an Büchern, DVDs und Kursen zu dem Thema.
Bücher beschreiben sehr gut die Theorie, jedoch ist es etwas schwieriger, anhand von gedruckten Bildern die Bewegungsabläufe nachzuvollziehen.
Die einfachste und zunächst günstigste Möglichkeit, mehr zu dieser faszinierenden Technik zu erfahren und auch Anleitungen zur Praxis zu erhalten, sind DVDs.
Diese erhalten Sie in Online-Shops, wie z.B. Amazon. Eine Vorauswahl auf Amazon erhalten Sie über folgenden Link in der Rubrik Entspannunghttp://astore.amazon.de/blutdrucksenken-21oder überall, wo Sie auch sonst in Ihrer Stadt eine gute DVD Auswahl vorfinden.
Letztendlich gibt es viele Kursanbieter in jeder Preislage (VHS, Deutsche Qigong Gesellschaft e.V. und viele andere).
Probieren Sie es einfach aus. Sie haben nichts zu verlieren (Ok, vielleicht 10€ für die DVD oder ein Buch, aber die könnten Sie bei Ebay immer wieder verkaufen), aber Gesundheit und Wohlbefinden zu gewinnen.
Facebook Like

Eine Antwort auf Blutdruck natürlich senken – Qi Gong

  • Sabine sagt:

    Hallo
    Guter blog!
    Kann die positiven Erfahrungen mit GiGong und Akupuntur nur bestätigen. Neben einer Senkung des Bluthochdruck habe ich auch viele weitere positiven Effekte erfahren.

    Viele Grüße
    Sabine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>