Warning: Missing argument 1 for get_post(), called in /kunden/326823_48703/webseiten/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wp-content/plugins/wordpress-seo/frontend/class-opengraph.php on line 505 and defined in /kunden/326823_48703/webseiten/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wordpress/wp-includes/post.php on line 371
Get Adobe Flash player


Bluthochdruck – Möglichkeiten, wenn Tabletten nicht ausreichend helfen

Heute berichte ich über einen neuen Weg, der Patienten helfen kann, deren Blutdruck trotz einer Mehrfachkombination von Medikamenten nur schwer auf normale Werte einstellbar ist. Bei diesen Patienten besteht möglicherweise eine Regulationsstörung des sympathischen Nervensystems. Über das sympathische und parasympathische Nervensystem haben Sie bereits in früheren Newslettern gelesen.
Aufgrund der Regulationsstörung kann es zu einer vermehrten Ausschüttung von Stresshormonen (wie Adrenalin) und damit zu Blutdruckanstiegen kommen. Hier setzt nun die neue Therapie an, die durch “Verödung” der entsprechenden Nerven durch Hochfrequenzstrom per Katheter diese quasi ausschaltet. Der Eingriff dauert eine halbe bis eine Stunde und wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt.
Eine weitere neue Therapiemethode besteht in der Beeinflussung von Druckrezeptoren in der Halsschlagader. Schrittmacherelektroden senden elektrische Signale an diese sogenannten Barorezeptoren. Durch die “Vortäuschung” eines höheren Blutdrucks kommte es zu Gegenregulationen, welche den Blutdruck senken. Langzeitergebnisse stehen jedoch noch aus.

Facebook Like

2 Antworten auf Blutdruck natürlich senken – Schwerer Bluthochdruck

  • Beckenbach Andreas sagt:

    Hallo
    Mein Vater leidet unter extrem hohen Blutdruck, er steht ständig unter Stress und ist gereizt. Er ist 75 Jahre und offensichtlich liegt hier auch eine genetische Veranlagung zu Grunde. Die Methode, Teile des Nervensystems zu veröden ist recht interessant. Bitte teilen Sie mir dazu mehr mit und wer solche OP in Leipzig und München praktiziert?
    Besten Dank
    Mit freundlichen Grüssen
    Andreas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>